Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
16. Juni 2009 2 16 /06 /Juni /2009 19:12
Ich kenn es einfach nicht, KEINE Angst zu haben. Vollkommenes Vertrauen zu haben. Nein, das ist so nicht richtig. Vertrauen habe ich. Die Angst davor, es mir entreissen lassen zu können ist die große Furcht. Aufgrund von Erfahrungen, die ich gemacht habe. Sicher sind diese Erfahrungen eigentlich dazu da, etwas Gutes an Lerneffekt daraus zu ziehen. Jedoch ist das bei mir fehlgeschlagen. Fehlendes Urvertrauen? Ich weiss es nicht, das wird ein wenig zu hoch gegriffen sein. Aber es ist schon so, dass es schon recht lang dauert, bis dieses Vertrauen zurück kommt. Ich muss einfach SEHEN (FÜHLEN, SPÜREN, SEHEN) in Aktionen, dass mensch es ernst meint mit mir. Kein Interesse daran hat, wenn ich vollkommen schutzlos dastehe, mir ein Messer in den Rücken zu rammen... sondern mich in den Arm nimmt und sagt "ey, Captain, alles in Butter aufm Kutter, Du kannst Dich sicher fühlen!" - Ab und an braucht auch der Kapitän diese Sicherheit, um wieder ans Steuer zu gehen und auf Kurs. Manchmal ist der Captain halt auch noch mal 5 Jahre alt, steht am See mit dem Papierfaltboot auf dem Wasser und träumt davon, da draußen zu sein und den Wind zu spüren...

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by LeChuck563
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : LeChuck's Noctery - Aus dem Leben eines Piraten
  • LeChuck's Noctery - Aus dem Leben eines Piraten
  • : Philosophische Gedanken zum Tag und der Versuch, den Gedankenwust im Kopf des Captains ein wenig zu ordnen
  • Kontakt

Profil

  • LeChuck563
  • Der Pirat auf neuen Wegen 
Musik ist meine Seele - und ich bin ein Sensibelchen :-)
  • Der Pirat auf neuen Wegen Musik ist meine Seele - und ich bin ein Sensibelchen :-)

Seiten

Links