Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
9. Juli 2015 4 09 /07 /Juli /2015 19:13

Album, was gerade läuft „The Ultimate Collection“ von Joe Cocker

 

 

Liebe Noctery-Leser,

 

long time no see :-/

Wofür ich mich natürlich wieder einmal entschuldigen möchte. Aber in den Untiefen des Alltags fehlt oftmals die Zeit und die Muße für philosophische Gedanken.

 

Heute habe ich etwas gesehen, was mich auch dazu bewegt, diese Zeilen zu schreiben, weil es mich, auch wenn es der normale Lauf der Dinge ist, vollends schockiert hat. Und mir auch mal wieder gezeigt hat, wie hilflos man manches Mal ist.

 

Ich hatte heute die große Freude, ein wirklich schönes und intensives Gespräch mit einem sehr lieben Menschen zu führen. Mitten in eben diesem denkt man natürlich an nichts Böses, beobachtet die Natur, unter anderem eine Entenfamilie, die aus dem Wasser gewatschelt kommt. Man denkt sich „oh mei, wie liab, schau…“… und dann kommt plötzlich so eine widerlich hässliche schwarze böse Krähe und schnappt sich ein Küken. Einfach so. Ich war vollkommen irritiert und ich glaube zu dem Zeitpunkt einfach zu perplex, um schnell handeln zu können und das Küken in irgendeiner Weise zu retten – ich war auch viel zu berührt.

 

Und genau das ist der Punkt, weswegen ich schreiben mag.

 

Es ist verrückt und natürlich ist das der normale Lauf der Dinge – fressen und gefressen werden. Mein erster Gedanke war „oh mein Gott, dieses scheiss Vieh (bitte verzeiht die Formulierung, aber ich bin immer noch echt sauer) hat soeben eine Familie auseinander gerissen – ein kleines Küken den Eltern und den Mitküken genommen“. Nun werdet ihr Euch denken „äääh, LeChuck, furchtloser Pirat… es sind doch bloß ENTEN“. Jau. Korrekt. Aber ich bin ja ein sensibler Pirat. Ein fürchterlich emotionaler Pirat….

 

Dementsprechend ging das natürlich im Kopf weiter.

 

Dass man das Leben im Hier und Jetzt genießen soll. Es gibt so viele tolle, umwerfende Momente in unseren Leben. Es lohnt sich, hinzugucken und zu genießen. Wahrzunehmen. Mitzunehmen.

 

Klar kann man denken und denken und denken und analysieren und analysieren und analysieren. Aber wem bringt es was? Einem selber bringt es null. Dem Gegenüber in der Regel auch nicht.

 

Natürlich soll man nicht vollkommen blind durch die Gegend laufen und alles mitmachen. Herrje, nachher heißt es noch, der Pirat hat Euch zu Unfug angestiftet J Aber ich denke, ihr wisst durchaus schon, was ich meine. Ich kann für mich selbst keine Ausnahme machen. Ich merke auch, dass ich mich öfter in den Hintern treten muss.

 

Es nützt niemanden, wenn sich alle Welt hinter Ausreden oder Selbstschutz verstecken. Ehrlichkeit ist so wichtig und gerade, wenn viel Gefühl im Spiel ist, darf diese nicht fehlen.

 

Investiert, liebe Noctery-Leser! In Menschen, die Euch wichtig sind! Egal, ob ihr sie schon seit ewigen Zeiten kennt oder gerade frisch kennengelernt habt. Es lohnt sich immer und natürlich kann es sein, dass man auf die Nase fällt. Von der Krähe gefressen wird. (Gut, das wäre suboptimal, auf die Nase fallen ist nicht so endgültig, allerdings mein ich das mit der Krähe im übertragenen Sinne). Aber … selbst wenn… aufstehen, Dreck abputzen und weiterlaufen. Weiter investieren. Denn in der Regel sind es die Menschen wert, mit denen man sich umgibt. Und es hat alles seinen Sinn.

 

Um es mit Christane Weber’s Worten zu sagen:

„Wir trinken Wein und blicken-raus aufs Meer-

Gestern ist schrecklich lange her, heute ist ewig und morgen egal.“

 

In diesem Sinne, liebe Noctery-Leser… habt einen wundervollen Abend…

Mit ganz viel Gefühl und noch schöneren Gedanken!!!

LeChuck

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by LeChuck563
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : LeChuck's Noctery - Aus dem Leben eines Piraten
  • LeChuck's Noctery - Aus dem Leben eines Piraten
  • : Philosophische Gedanken zum Tag und der Versuch, den Gedankenwust im Kopf des Captains ein wenig zu ordnen
  • Kontakt

Profil

  • LeChuck563
  • Der Pirat auf neuen Wegen 
Musik ist meine Seele - und ich bin ein Sensibelchen :-)
  • Der Pirat auf neuen Wegen Musik ist meine Seele - und ich bin ein Sensibelchen :-)

Seiten

Links