Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
31. Dezember 2014 3 31 /12 /Dezember /2014 13:52

Musik, die ich höre: Das Album "Undiscovered" vom James Morisson

eines der besten Alben übrigens, die ich mir jemals angehört habe!

Diese Tradition möchte ich im übrigen hier wieder aufnehmen: Aufschreiben, was ich höre, während ich schreibe :)

________________________________________________________

 

Ahoi liebe Noctery-Leser,

nun ist es schon wieder so lange her, dass ihr von mir gelesen habt (September ist es gewesen)... wofür ich mich erneut entschuldigen möchte.

 

Ich kann es immer noch nicht erklären, warum es so ist, dass ich so wenig schreibe, so wenig musiziere. Es fehlt irgendwie die Zeit.

 

Mit einer der Sachen, die weiterhin auf meiner To Do Liste stehen. Ich bin kein Freund von "oh, und, Captain, was sind Deine Vorsätze für das neue Jahr?" --- Ich mache mir keine! Weil ich weder die Anderen, noch mich enttäuschen möchte. Wir leben in einer Zeit, wo die Ansprüche an die Menschen (egal ob Job, Freundeskreis, Beziehung, Familie und durch sich selbst) ohnehin schon wahnsinnig groß sind. Wozu- zum Henker-  sollte ich den Druck durch solche Vorsätze noch erhöhen? "Selbstgemachte Probleme", sage ich dazu nur!

 

Auch wenn ich mir keine guten Vorsätze vornehme, so habe ich dennoch vor, daran zu arbeiten, noch aufmerksamer zu werden. Nicht im Sinne von "he, oha, hinter Dir, ein dreiköpfiger Affe", sondern im Sinne von "ich achte noch mehr auf die Menschen, die mir am Herzen liegen". Das bedeutet in dem Falle  unter anderem "öfter treffen". Ein Muss !

 

Genauso EIN GANZ GROSSES Muss: MEHR MUSIK! Im Auto, in der Wohnung, generell, überall. Selber machen, hören, genießen, fallen lassen, zurücklehnen und dem Kopf und den Gefühlen freien Lauf lassen.

 

Nun aber zu den eigentlichen, nachdenklichen Gedanken ZwanzigVierzehn:

Es war ein interessantes Jahr, das in jedem Fall. Mit Höhen und schönen Veränderungen, aber auch mit ungeheuerlichen Tiefen. Es ist unglaublich, wie viel in einem Jahr alles passieren und ich weiß, man sagt das oft, aber diesmal ist es wirklich so: Das Jahr ist unfassbar schnell vorübergegangen. Vermutlich WEIL so viel geschehen ist.

 

---Gerade läuft: Wonderful World von J. Morisson, großartiger Song--

 

Vermutlich ist das auch der Grund dafür, warum ich manche Menschen, die ich gern öfter gesehen hätte, so selten bis gar nicht gesehen habe und bei denen ich merke, auch wenn ich sie dann nur kurz sehe, wie gut sie mir tun, wie sehr ich sie vermisse und sie mir fehlen. Und, Captain, was genau bringt Dir nun diese Erkenntnis, dieser Gedankengang? Ja, genau, schipper mal mit Deiner Scholle in das ein oder andere Gewässer. Sag mal AHOI. Aber genau so muss es auch vom Gegenüber kommen,  denn sowas beruht immer auf Gegenseitigkeit und einseitig darf es niemals sein.

 

Was mir dieses Jahr auch gezeigt hat, ist, dass es wichtiger ist, auf das INNERE und das Gefühl und das, was im Inneren berührt, zu achten und nicht das Hauptaugenmerk auf beleidigt sein zu werfen, auf Missverständnisse etc.. Reden hilft, ganz oft. Und wenn es manches Mal vielleicht nicht immer so möglich ist, so ist es dennoch wichtig, das nicht aus den Augen zu lassen. In meinem Empfinden habe ich ZweitausendVierzehn zu wenig Worte gelassen.

 

Womit wir bei der wichtigen Erkenntnis wären: Die Tatsache, Gedanken SOFORT aufzuschreiben. Ich hoffe, dass mir das eine technische Neuerung, die den Captain auf dem Schiff ereilen wird, das Ganze etwas einfacher macht. :) Ihr dürft gespannt sein.

 

Für's neue Jahr: Nehmt die Liebe mit, die ihr habt und fühlt einfach unablässig...

 

In diesem Sinne, liebe Noctery-Leser, habt einen guten Rutsch ins neue Jahr!!!

 

Passt auf Euch auf und seid Euch sicher: Ich denk an Euch :-) Danke für das Mitlesen...

 

Ahoi und die liebsten Grüße vom Piraten!

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by LeChuck563
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : LeChuck's Noctery - Aus dem Leben eines Piraten
  • LeChuck's Noctery - Aus dem Leben eines Piraten
  • : Philosophische Gedanken zum Tag und der Versuch, den Gedankenwust im Kopf des Captains ein wenig zu ordnen
  • Kontakt

Profil

  • LeChuck563
  • Der Pirat auf neuen Wegen 
Musik ist meine Seele - und ich bin ein Sensibelchen :-)
  • Der Pirat auf neuen Wegen Musik ist meine Seele - und ich bin ein Sensibelchen :-)

Seiten

Links